Jänner - Februar 2011

 


Liebe Mitglieder und Freunde der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft!

Ein herzliches Prosit 2011 und wir hoffen, Sie hatten ein Frohes Weihnachtsfest und geruhsame Feiertage.

Nach einer kleinen Pause anlässlich der Feiertage beginnen wir Mitte Jänner wieder mit unseren Programmen. Natürlich sind wir auch im neuen Jahr bemüht, Ihnen eine große Auswahl an interessanten Veranstaltungen zu bieten. Wie immer gibt es ein reichhaltiges Angebot an musikalischen Veranstaltungen. Die Palette reicht von stimmungsvoller Country und Bluegrass Musik, Jazzabende (Musik aus der Swing Ära, New Orleans Jazz), klassische Konzerte bis zu Musik aus Irland (in Zusammenarbeit mit der Österreichisch-Irischen Gesellschaft) und Musical und Operetten Musik. Dazu kommen wie immer interessante Multi Media Shows. In Zusammenarbeit mit der US Botschtaft, Webster University, American Chamber of Commerce, OIIP un der International University Vienna bieten wir Themen aus Politik und Wirtschaft an.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie sehr oft bei unseren Veranstaltungen zu sehen. 

                   ***********************************************************************************************

Freitag, 14. Jänner 2011; 19:30 Uhr:                               SQUARE DANCING

Schwungvoll beginnt das neue Jahr mit einem American Square Dance. Tanzmuffels sind an diesen Abend nicht erwünscht, dass wünscht sich zumindest: 

                PETER KOPETZKY (caller)
                &
                
THE COUNTRY ALL STARS


Donnerstag, 20. Jänner 2011; 18:30 Uhr:              "WHY NOBODY LIKES TO BE SOLD ANYTHING - 
                                                                                BUT EVERYONE LIKES TO BUY"

Die Österreichisch-Amerikanische Gesellschaft, die Amerikanische Handelskammer & Österreichisch-Kanadische Gesellschaft

laden Sie herzlich ein zu einem Vortrag von 

MICHAEL RYAN, B.Sc.B., C.P.M
Sales- & Marketing Manager, The Grand Baja Resort & Hotel
Chief Sales Trainer, "The Bel Air Group Mexico".

"WHY NOBODY LIKES TO BE SOLD ANYTHING -
BUT EVERYONE LIKES TO BUY"
The New School of Sales Psychology,
"The Power of Soft-Selling and Non Selling"

Ort: Clubräume der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft

BITTE BEACHTEN SIE, DASS DIESER VORTRAG IN ENGLISCH IST!

Freitag, 21. Jänner 2011; 19:30 Uhr:             MARK TWAIN - ROUGH AND TOUGH (RAUH UND ZÄH)

Das bewegte Leben von SAMUEL LANGHORNE CLEMENS, Autor und Humorist, bekannt unter seinem Pseudonym "MARK TWAIN" vor allem durch die Bücher über die Abenteuer von "Tom Sawyer" und "Huckleberry Finn". Er wurde auch oft als der "bekannteste Humorist seines Zeitalters" bezeichnet.

Ein Vortrag mit PowerPoint-Präsentation von: 

                            Univ.Doz.Dr. HANS-PETER ROSSMANITH

Freitag, 28. Jänner 2011; 19:30 Uhr:             COUNTRY MUSIC - LIVE

                           KEANA ROSE (The "QUEEN OF COUNTRY")

Country & Western Songs, beliebt und bekannt mit einer der weiblichen Stars der Österreichischen Country Music Szene.


Montag, 31. Jänner 2011; 18:30 Uhr:            "IN THE MIDST OF THE CRISIS - WHERE DO WE STAND?"

Die Österreichisch-Amerikanische Gesellschaft, die Webster University & das OIIP

laden Sie herzlich ein zu einem Vortrag von

DR. STEPHAN SCHULMEISTER
Austrian Institute of Economic Research
ein führender österreichischer Ökonome, Autor von dem Buch "Mitten in der großen Krise", ein
"New Deal for Europe"

"IN THE MIDST OF THE CRISIS - WHERE DO WE STAND?"

Ort: Clubräume der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft

BITTE BEACHTEN SIE, DASS DIESER VORTRAG IN ENGLISCH IST!

Mittwoch, 2. Februar 2011; 19:30 Uhr:                    "THE ROAD GOES EVER ON AND ON"

Die Österreichisch-Amerikanische Gesellschaft & der Musikverein LA PRIMA VOLTA

laden zu einem gemeinsamen literarisch-musikalischen Abend ein.

Programm: 
                       "The road goes ever on and on" Liederzyklus von Donald Swann auf Texte von 
                       J.R.R Tolkiens "Herr der Ringe" 

                       "Songs of Travel" Liederzyklus von Ralph Vaughan Williams

                       Lesung aus "Herr der Ringe" (J.R.R. Tolkien), sowie aus "Emigrant aus Leidenschaft" und 
                       "Die Schatzinsel" (Robert Luis Stevenson)

Mitwirkende: 
                       Robert Chionis: Bariton
                       Ilse Schumann: Klavier
                       Heide Maria Hager: Lesung
                       The Dome Singers

Ort:
Barocksaal, Altes Rathaus; 1010 Wien, Wipplingerstraße 8

Wir ersuchen Sie höflichst, Ihre Bestellungen bis 24. Jänner 2011 vorzunehmen. Die reservierten Karten zum Sonderpreis von € 12,- sind am Veranstaltungstag bei der Abendkasse zu bezahlen und abzuholen.

Freitag, 4. Februar 2011; 19:30 Uhr:                         VIVA MEXICO - HELLO USA

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung von der Gesellschaft Österreich-Mexiko und der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft laden wir ein zu einem musikalischen "Ländertreffen" von Mexiko und der USA.

Präsentiert wird Mexiko vom: 
                     ENSEMBLE VOCES MESTIZAS

Eine Gruppe von exzellenten Sänger/innen deren Repertoire die musikalischen Kostbarkeiten von Mexiko wiedergibt.

Vertreten wird die USA von:
                      "THE DANUBE DREAMERS"

Ein Vokalensemble bestehend aus in Wien lebenden Amerikanern, die sich der traditionellen Musik aus Amerika angenommen haben und da ganz speziell den Liedern aus "Barbershop Era".

Begrüßung: 
                     Min.R. WALTER SOTTOLARZ (Präsident der Gesellschaft Österreich-Mexiko)
                     Vic Huber (Österreichisch-Amerikanische Gesellschaft)

Freitag, 11. Februar 2011: 19:30 Uhr:                          MUSIKALISCHES SOIREE

Ein Leckerbissen für die "Klassik Fans" 

         JOVANA MISALJEVIC (Klavier)
         MARTINA FENDER (Gesang)

Zu hören sind Werke von bekanten Komponisten wie Ludwig van Beethoven, George Gershwin, Manuel de Falla, Dave Brubeck und Hugo Wolf.

Jovana Misaljevic (Serbien) begann schon im zarten Alter von 6 Jahren mit dem Klavierspiel. In den letzten Jahren erwarb sie bei den verschiedensten Wettbewerben im In- und Ausland beachtliche Preise. Laufend gibt sie erfolgreiche Konzerte in den verschiedensten Ländern der Welt.

Martina Fender (Österreich) eine junge Sängerin, die ihre Gesangsausbildung im Tiroler Landeskonservatorium begann. Als Ensemblemitglied war sie bei der Uraufführung der Oper "Fouche" tätig. Im April 2010 war im Stadttheater Bad Hall als "Königin der Nacht" zu hören. Ihre rege Konzerttätigkeit führte sie neben Oberösterreich und Salzburg auch nach Wien und New York.




Freitag, 18. Februar 2011; 19: 30 Uhr:                         COUNTRY & WESTERN MUSIC LIVE

Mit "THE ONE & ONLY"
                    CARL KAYE

Eine der Ikonen aus der Österreichischen Country Musik Szene gibt wie jedes Jahr sein Gastspiel und wie immer bringt er auch seine Freunde mit von 
                    ROUTE 66
und als besondere Attraktion die Sängerin: 
                    JESSY (ein aufstrebender Star am Musikhimmel)


Freitag, 25. Februar 2011; 19:30 Uhr:                         EVERGREENS OF THE SWING ERA - LIVE

Mit 
        GERT RIESENFELDER und seiner "JAZZ CONNECTION BAND"

Eine Gruppe bestehend aus beliebten und bekannten Musikern der Wiener "JAZZ SZENE", wird an diesen Abend Jazz Kompositionen aus der Zeit des Swings und Bebops vorstellen.